Für 650 Schüler da

Die Musikschule Albachten wurde am 23. Januar 1975 gegründet. Sie ist ein eingetragener Verein. 28 ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer unterrichten heute mehr als 650 Schülerinnen und Schüler in etwa 25 vokalen und instrumentalen Fächern.

Fünf Vorstandsmitglieder führen den eingetragenen Verein ehrenamtlich. Die pädagogische und musikalische Leitung der Schule liegt in der Hand zweier hauptamtlicher Lehrkräfte.

Die Musikschule Albachten ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM). Wir erteilen den Unterricht nach den Lehrplänen des VdM in den Räumen der Ludgerusgrundschule und im Haus der Begegnung (HdB).

Jung und alt

Kinder, Jugendliche, Erwachsene: Die Musikschule Albachten e.V. steht allen Menschen offen. In Einzel- oder Gruppenunterricht vermitteln unsere qualifizierten Lehrkräfte musikalische Fähigkeiten und Wissen in allen gängigen Instrumenten. Neben Blas-, Tasten- und Streichinstrumenten, Schlagzeug oder E-Gitarre können Sie in der Musikschule Albachten auch Gesangsunterricht nehmen.

Möchten Sie die Freude an der Musik gern mit anderen teilen? Im Gegensatz zum privaten Einzelunterricht können Sie bei uns auch gemeinsam mit anderen Menschen musizieren. Wir bieten reichhaltige und vielfältige Möglichkeiten dazu: in Ensembles, Spielkreisen, Chören, Orchestern und anderen Gruppen.

Einzeln oder in der Gruppe. Tasten- oder Streichinstrument. Gitarre oder Gesang. Was passt zu Ihnen oder Ihrem Kind am besten? Gern beantworten wir diese Frage mit Ihnen gemeinsam. Unsere Schulleitung steht Ihnen für ein Beratungsgespräch gern zur Verfügung. Am Ende der richtigen Wahl steht der unbekümmerte musikalische Spaß.

Vollkommen wird die Freude am Musizieren durch das Vorspielen vor Publikum. Das können  Vorträge im Rahmen des Unterrichts sein oder kleine und große Konzerte. Gern binden wir unsere Musikschüler auch in Musicalveranstaltungen oder Festen und Veranstaltungen von Kirchen, Vereinen, Firmen und so weiter ein. Das ist unser aktiver Beitrag, Albachten, Münster und die Umgebung musikalisch mitzugestalten.