Kooperation mit der Ludgerusgrundschule Albachten

Die Musikschule kommt zu den Kindern. So lautet der Grundgedanke dieses „aufsuchenden“ Musikprojektes. Im fließenden Übergang zwischen dem Schulunterricht und dem Nachmittag will dieses Angebot den Kindern der ersten zwei Grundschulklassen wichtige erste Erfahrungen mit Musik und Instrumenten ermöglichen. Gemeinsames Musizieren dient der Förderung des Sozialverhaltens und der Konzentrationsfähigkeit. Hier wollen wir, die Musikschule und Ludgerusschule, Kinder nachhaltig für Musik begeistern und ein ergänzendes Angebot zu Sport und PC/Internet finden.

Die Kinder des ersten Schuljahres wählen zwischen „Blockflöte macht Spaß“ und „Trommeln mit Bongos“ aus, welches Instrument sie erlernen möchten.
Den Kindern der zweiten Klasse bieten wir die Gelegenheit, die „Faszination Blechblasinstrument“ durch das Erlernen von Trompete, Horn oder auch Posaune zu erleben.

Im Rahmen dieses Projektes stellen wir den Schülerinnen und Schülern die Instrumente für die Dauer der Maßnahme kostenlos zur Verfügung.
Unsere Lehrkräfte unterrichten die Gruppen, die zwischen sieben und zehn Kinder groß sind, 45 Minuten pro Woche sowohl im musikalischen Basiswissen als auch im Instrumentalspiel.

Projektleiter:
• Blechblasinstrumente: Lothar Esser
• Blockflöten: Ursula Richard
• Bongos: Tobias Götzinger

Beginn des Musikprojektes: Oktober 2012
Ende: 30. Sept. 2013